Embedded Modul TQMa8XxEmbedded Cortex A35 Modul basierend auf i.MX8X mit hoher Rechenleistung kombiniert mit Hochgeschwindigkeitsschnittstellen.

Arm® Cortex® A35 basierend auf i.MX8X

TQMa8Xx
  • Grafik mit 4K Support
  • Security Funktionen
  • Integrierte 1x Cortex M4 CPU (Real Time / Security)
  • Geringe Leistungsaufnahme (typ. 4 W)
  • DSP für Audio-Verarbeitung
  • 3x CAN FD
Das Minimodul TQMa8Xx basiert auf dem Prozessor ARM® Cortex™ A35 von NXP. Der integrierte Hochleistungs-Grafikkontroller unterstützt Anwendungen mit hohen Display-Anforderungen. Voller Zugriff auf alle Signal-Pins garantiert flexible Anwendungen und kosteneffiziente Projektentwicklung.
Die CPU gibt es in drei Varianten mit unterschiedlicher Leistung und Ausrichtungen. Mit einem Dual / Quad-Core ARM Cortex™ A35 Kern und einer Taktrate von bis zu 4 x 1,2 GHz bietet das TQMa8Xx ein optimales Verhältnis zwischen Performance und Verlustleistung.

CPU/Prozessordaten

CPU/Prozessor:
  • Cortex®-A35 Technology
  • i.MX8X Dual
  • i.MX8X Dual Plus
  • i.MX8X Quad Plus
  • CPU JTAG interface

Speicher

eMMC:
  • Up to 64 GB
Quad SPI NOR:
  • Up to 256 MB
EEPROM:
  • 0/64-kbit
DDR3L:
  • Up to 2 GB

Grafik

Grafik:
  • LCD Interface (24-bit RGB)

Kommunikationsschnittstellen

Ethernet:
  • Up to 2x Ethernet 10/100/1000 Mbit
Serielle Ports:
  • Up to 4x UART
  • Up to 2x SPDIF
  • Up to 4x ESAI
CAN:
  • Up to 3x CAN FD
USB:
  • Up to 1x USB 3.0 OTG interface
  • Up to 2x USB 2.0 high-speed OTG

Andere Schnittstellen

SPI:
  • Up to 4x SPI
GPIO:
  • Up to 32x GPIO
I2C:
  • Up to 8x I²C
SD Card:
  • 1x SDIO/MMC
PCIe:
  • Up to 1x PCIe

Andere Funktionen

RTC:
  • Real Time Clock (RTC)

Allgemeine Daten/Basisdaten

Abmessung:
  • 55 x 44 mm
Plug-in System:
  • Board-to-board plug-in system 280 pins
Temperaturbereich:
  • Standard temperature range: -25°C…+85°C
  • Extended temperature: -40°C…+85°C
Spannungsversorgung:
  • 3.3 V
Allgemein:
  • Temperature sensor

OS-Unterstützung

OS Support:
  • Linux
  • QNX on request
  • Android on request

User Manual TQMa8Xx (2 MB, pdf)

TQMa8XD-AA (Prototypes available)

i.MX8X Dual/typ 1.0 GHz/max 1.2 GHz, 8 GB eMMC Flash, 1 GB DDR3L, 64 kB EEPROM, -25°C…+85°C

TQMa8XDP-AA (Prototypes available)

i.MX8X Dual Plus/typ 1.0 GHz/max 1.2 GHz, 8 GB eMMC Flash, 1 GB DDR3L, 64 kB EEPROM, -25°C…+85°

TQMa8XQP-AA (Prototypes available)

i.MX8X Quad Plus/typ 1.0 GHz/max 1.2 GHz, 8 GB eMMC Flash, 1 GB DDR3L, 64 kB EEPROM, -25°C…+85°

Other configurations on request

STKa8Xx-AA (Prototypes available)

STKa8Xx (Eval Kit) with TQMa8Xx-AA, i.MX8X/typ 1.0 GHz/max 1.2 GHz, 1 GB DDR3L, 8 GB eMMC Flash, 64 kB EEPROM, 1x RS232, 2x CAN FD separated, 1x USB 3.0 OTG, 4x USB 2.0 HOST, 2x ETH 10/100/1000, 1x HDMI/DP, 2x LVDS/DSI, 1x PCIe, RTC, Temperature sensor, Reset-Button, SD interface, Power Supply, 4 GB SD card, Cables

Starterkit STK8Xx set

The core of the STKa8Xx set is the TQMa8Xx module with a i.MX8X Cortex A35 CPU. The components contained in the starter kit constitute a modular system enabling you to develop your own product ideas. Development of graphic interfaces can be started immediately using a TQ display kit which is adjusted for a starter kit. To develop your own hardware you can use the certified and qualified circuit components of the starter kit in your own designs.

3265,33

Unsere USPs

  • Unschlagbare langfristige Verfügbarkeit
  • Robustheit für alle Einsatzfälle
  • Das umfassendste Modulangebot im Markt
  • Eine umfassende Design und Support Unterstützung eines E²MS-Herstellers
  • Volle Designfreiheit, da voller Zugriff auf alle Prozessorfunktionen
  • x86 für den harten industriellen Einsatz

Embedded-Downloads

Aktuelle Downloads wie Produktdatenblätter, Manuals, Application Notes sowie Software und Treiber finden Sie im Downloadcenter.

 

Support Wiki

Umfangreiche Informationen aus dem Softwarebereich wie Beispielcodes, Tipps und Tricks, Anwendungshinweise, FAQs sowie BSP-Dokumentationen stehen Ihnen in unserem Support Wiki zur Verfügung.

 

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren.