Wiederwahl von TQ in den Vorstand des Component Obsolescence Group Deutschland e.V.

Das Technologieunternehmen TQ ist im Vorstand des Component Obsolescence Group Deutschland e.V. (COGD) für weitere zwei Jahre vertreten. Stefanie Kölbl, Head of Obsolescence Management (OM) bei TQ, ist auf der virtuellen Mitgliederversammlung am 14. Juni für die kommenden zwei Jahre erneut in das Gremium gewählt worden.

Stefanie Kölbl
Ich freue mich, alle Neuerungen und Weiterentwicklungen, die wir angestoßen haben, in den kommenden zwei Jahren weiter aktiv mitzugestalten und voranzutreiben «

Stefanie Kölbl, Head of Obsolescence Management

Die COGD ist der größte Industrieverband zum Thema Obsoleszenz Management im Gebiet Deutschland, Österreich, Schweiz (DACH). Ziel ist, gemeinsam Strategien zur Minimierung der Auswirkungen von Produktabkündigungen zu erarbeiten und darüber zu informieren. COGD ist gleichzeitig eine Plattform für Austausch zwischen Lösungssuchenden und -bietenden. Sie umfasst aktuell 163 Mitgliedsfirmen aus allen Stufen der Wertschöpfungskette: von Halbleiter-Herstellern über Distributoren und Elektronikdienstleister bis zu OEMs. Die COGD organisiert regelmäßige Meetings für die Mitglieder rund um alle Neuigkeiten und Marktentwicklungen und ist zusätzlich mit Foren auf Messen vertreten. Dachverband ist das International Institute of Obsolescence Management (IIOM) mit Sitz in Großbritannien, das eine internationale Austauschmöglichkeit zwischen Deutschland, USA, Indien und Großbritannien schafft.

Mehr zu Obsolescence Management bei TQ

9920

Sofern nicht anders angegeben ist die TQ-Systems GmbH Rechteinhaber der in dieser Mitteilung verwendeten Bilder. Gerne können diese Bilder unter Nennung des Urhebers kostenfrei genutzt werden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren.