TQ als Top-Ausbilder ausgezeichnet Die Studie „Top Ausbildung 2022“ wählt die TQ-Group in das Top 1 Prozent aller Ausbildungsbetriebe in Deutschland

Laut der aktuellen Studie „Top Ausbildung 2022“ des Institutes of Research & Data Aggregation, zählt die TQ-Group zum obersten Top 1 Prozent der besten Ausbildungsbetriebe in ganz Deutschland.

Das innovative Technologieunternehmen bietet Nachwuchskräften vielfältige Ausbildungsprofile für spannende Jobs mit Perspektive, die darauf ausgelegt sind, die Zukunft aktiv mitzugestalten. 

Das Besondere am Qualitätssiegel von „Top Ausbildung“ ist, dass das Ranking mithilfe einer Metaanalyse zahlreicher, klassischer Ausbilderstudien Daten aus vielen unterschiedlichen Quellen zusammenträgt und in Relation setzt. So ergibt sich ein umfangreiches Gesamtbild mit einer deutlich höheren Aussagekraft als jede Einzelstudie. In die jährlich durchgeführte, unabhängige Metanalyse fließen u.a. die Auswertungen von mehr als 33.000 Onlinebewertungen aktueller und ehemaliger Auszubildenden auf kununu und ausbildung.de ein. Darüber hinaus werden zahlreiche Auditierungen, Selbstauskünfte und Studien von Anbietern wie Great Place to Work, Trendence, Absolventa, Junge Deutsche Wirtschaft, Azubi.de, Deutschlandtest, Focus, Capital und Territory ausgewertet. Weitere Informationen zur Studie gibt es hier: https://www.top-ausbildung.de/

Vielfach ausgezeichnet: Mit TQ vom Azubi zum Innovationstreiber

Für ihr Ausbildungskonzept wurde die TQ-Group bereits mehrfach prämiert. Jüngst konnte sich das international agierende Technologieunternehmen beispielsweise das IHK-Siegel „Ausbildungsbetrieb 2022“ sowie die Auszeichnung zur „MINT minded Company 2022“ sichern und zählt laut der Studie Deutschlandtest zu den Unternehmen, die „Deutschlands Beste Jobs mit Zukunft“ bieten. Die hohe Attraktivität von TQ als Ausbildungsbetrieb zeigt sich ganz konkret auch daran, dass das Unternehmen 2022 kein Problem hatte, seine 23 freien Lehrstellen in kürzester Zeit zu besetzen.

Mit Vielseitigkeit und Eigenverantwortung zum Ausbildungserfolg

TQ bietet seinen Auszubildenden vielfältige, spannende Aufgabenfelder in diversen kaufmännischen und technischen Berufen. Die Nachwuchskräfte lernen während ihrer Ausbildung alle für ihren Beruf wichtigen Bereiche von TQ kennen und arbeiten dort aktiv mit. Für einen besseren Überblick werden kaufmännische Azubis dabei auch in der Produktion und technische Azubis in der Administration eingesetzt. D.h. Technologie wird nicht nur in der Theorie, sondern immer auch hautnah in der Praxis vermittelt. Stefan Schneider fast das Erfolgsrezept wie folgt zusammen: „Eine gute Ausbildung gewährleistet, dass die Auszubildenden Selbstvertrauen aufbauen und zunehmend eigenverantwortlich Aufgaben und Projekte übernehmen können. Das kommt nicht nur ihnen selbst, sondern auch uns als Ausbildungsbetrieb zugute. Bei TQ werden neue Ideen, Lernbereitschaft, Engagement und Aufgeschlossenheit stets wertgeschätzt und gefördert.“

Karrieren bei TQ: Von der Praktikantin zur Geschäftsbereichsleiterin

Dass fast alle Nachwuchskräfte nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Lehre bei TQ bleiben oder dorthin zurückkehren, beweist, dass das Konzept aufgeht. Dazu trägt auch das umfangreiche Angebot an internen Weiterbildungsmöglichkeiten zum Meister, Fachwirt, Techniker etc. bei, ebenso wie berufsbegleitende Studiengänge und aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten für die eigene Karriere. Beispiele für spannende und nachhaltige Karrieren bei TQ gibt es viele. Unter anderen stechen dabei heraus: Geschäftsbereichsleiterin Stefanie Kölbl, die als Praktikantin bei TQ angefangen hatte, Egzon Tahiri, angelernter Kommissionierer, der mittlerweile die Leitungsfunktion im Lager innehat oder auch Tobias Buchner, der vom technischen Azubi zum Produktionstechniker aufsteigen konnte. Weitere Karrierewege bei TQ gibt es hier nachzulesen.

9920

Sofern nicht anders angegeben ist die TQ-Systems GmbH Rechteinhaber der in dieser Mitteilung verwendeten Bilder. Gerne können diese Bilder unter Nennung des Urhebers kostenfrei genutzt werden.