TQ begrüßt 14 neue Auszubildende in Durach Start ins Berufsleben

Am 1. September 2020 starteten bei TQ-Systems in Durach 14 neue Auszubildende in ihr Berufsleben: vier Industriekaufleute, sieben Elektroniker für Geräte und Systeme, zwei Industrieelektriker sowie eine Fachkraft für Lagerlogistik. Die Ausbildung begann für den Nachwuchs mit drei Einführungstagen, um TQ und sich untereinander kennenzulernen. Das Technologieunternehmen bildet derzeit rund 40 Azubis am Standort in Durach bei Kempten aus und 28 Azubis am Hauptsitz in Gut Delling bei München.

TQ Azubis in Durach

Die neuen TQ-Azubis am Standort Durach bei Kempten.

Alle 14 Azubis verbringen bei TQ die ersten Tage im Rahmen der Einführungstage gemeinsam, um sich untereinander sowie die Ausbilder kennenzulernen und die ersten Einblicke in das Unternehmen zu gewinnen. In verschiedenen Gruppenarbeiten und Projekten lösen die Berufseinsteiger Aufgaben im Team und erkunden das Firmengelände zusammen mit Azubis aus höheren Lehrjahren, um die Abteilungen des Unternehmens kennenzulernen.

In diesem Jahr laufen die Einführungstage ein bisschen anders ab als gewohnt: „Wie auch im Alltag gilt bei uns das AHA-Prinzip, also Abstand halten, Hygiene beachten und in bestimmten Situationen Mund-Nasen-Maske tragen. Wir haben das Konzept für unsere Einführungstage entsprechend angepasst, sodass die Azubis trotz der besonderen Umstände einen guten ersten Einblick in unser Unternehmen erhalten und sich gegenseitig kennenlernen können“, erklärt Martin Silberkuhl, verantwortlich für die Ausbildung bei TQ in Durach.

TQ-Systems Durach entwickelt und produziert im Kundenauftrag elektronische Baugruppen und Systeme, etwa für die Bereiche Medizintechnik, erneuerbare Energien, Funktechnik und Robotik. „Wir bieten im technischen und kaufmännischen Bereich eine fundierte Berufsausbildung. Besonders stolz sind wir dabei auf eine große Lehrwerkstatt, die keine Wünsche offen lässt. Hier werden die technischen Azubis mit Praxisaufgaben umfassend auf ihren späteren Einsatz in den Fachabteilungen vorbereitet“, erklärt TQ-Ausbilder Markus Horil.

9920

Sofern nicht anders angegeben ist die TQ-Systems GmbH Rechteinhaber der in dieser Mitteilung verwendeten Bilder. Gerne können diese Bilder unter Nennung des Urhebers kostenfrei genutzt werden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren.