TQ investiert in den Ausbau des Standorts
Peiting im Oberland

Die Erweiterung zum neuen Standort TQ-Oberland wird bis Sommer 2022 abgeschlossen sein und die Fertigungsstandorte Peiting, Peißenberg und Murnau unter einem Dach vereinen.

Um seine Kunden bei ihren anspruchsvollen Projekten künftig noch besser unterstützen zu können, investiert der Technologiedienstleister TQ in den Ausbau seines Standorts in Peiting und schafft damit zusätzliche Fertigungskapazität im Oberland.

Standortausbau Peiting

Der Fokus des neu ausgebauten Werks wird auf der Systemfertigung liegen und die Bereiche Entwicklung, Logistik, Elektronikfertigung, Mechanikfertigung sowie Montage umfassen. Ebenso wird auch das für Kundenbetreuung zuständige, regionale Kundencenter Oberland mit vor Ort sein.

Der Standort umfasst den kompletten Ablauf, den sich der Kunde von uns wünscht. Von der Auftragsannahme, der Projektbetreuung und dem Einkauf bis zur Produktion mit SMD, THT-Bestückung und Montage und natürlich die enge und kompetente Betreuung durch unseren Vertrieb. Alles konsolidiert an einem Standort - aus einer Hand. «

Friedrich Maier, Leiter TQ-Standort Peiting

Im Zuge des Werksausbaus werden die Fertigungsstandorte Peißenberg und Murnau mit in das neu ausgebaute TQ-Werk Oberland in Peiting integriert und ab Juli 2022 dann alle Produkte und Systeme, die ehemals in den Werken Peißenberg und Murnau angesiedelt waren, in Peiting gefertigt und auch von dort aus ausgeliefert.

Auf einer Fläche von insgesamt 4.500m² starten zunächst 135 Mitarbeitende, mit dem Ziel, die Mitarbeiterzahl schrittweise weiter auszubauen.

Am Standort Peiting haben wir die besten Voraussetzungen den Systemgedanken der TQ, alles aus einer Hand, konsequent umzusetzen, von der Elektronikfertigung bis hin zur Endmontage des Gesamtgeräts. «

Friedrich Maier, Leiter TQ-Standort Peiting

Standortausbau Peiting Friedrich Maier

Bei der neuen Gestaltung der Produktionsfläche legt TQ großen Wert auf die Optimierung der Produktionsabläufe, die Automatisierung des Lagers und investiert zudem in zwei neue SMD-Linien, die zusätzliche Produktionskapazität für die Elektronikfertigung schaffen. Der neu ausgebaute Standort Oberland bildet das Kerngeschäft der TQ ab: Elektronikfertigung mit SMD- und THT-Fertigung – einschließlich Prüffeld, Lackierung, Montage sowie Mechanikfertigung.

Produktion Peiting

Neben Lager und Produktion befindet sich auch die komplette administrative Betreuung am neuen Standort. Das Kundencenter Oberland ist personell verstärkt neu aufgestellt und umfasst Vertrieb und Kundenbetreuung, sowie Ansprechpartner in den Bereichen Einkauf und Projektmanagement.

Aktuell sind die Ausbaumaßnahmen im vollen Gange und werden im Sommer 2022 abgeschlossen sein. Bis Ende Juni bezieht TQ sukzessive das Lager sowie den Produktions- und Verwaltungsbereich. Die Kundenprojekte werden dann am neuen Standort entsprechend des ganzheitlichen Qualitätsmanagements der TQ aufgesetzt und validiert.

9920

Sofern nicht anders angegeben ist die TQ-Systems GmbH Rechteinhaber der in dieser Mitteilung verwendeten Bilder. Gerne können diese Bilder unter Nennung des Urhebers kostenfrei genutzt werden.