Wir gratulieren: RobCo erhält stattliche Finanzspritze von Frank Thelen

Wenn das kein Grund zum Feiern ist: Das Münchner Start-up RobCo (ehemals Kea Robotics) wird mit einem Millionenbetrag aus Frank Thelens Venture-Capital-Fonds unterstützt und kann nun mit voller Kraft seine Idee des modularen „Legobaukasten“ für Industrieroboter weiter vorantrieben.

 

TQ inside:

Das Herzstück des weltweit ersten modularen Plug & Play-Industrieroboters von RobCo ist der neue frameless Motor ILM-E, der sich aufgrund seiner hervorragenden technischen Leistung und vielfältigen Variationsmöglichkeiten ideal für die anspruchsvollen Anforderungen dieser Roboter eignet.

Kea robotics

RobCo gehört zu den von TQ geförderten Start-ups. Die TQ-Group selektiert und fördert seit vielen Jahren innovative Start-ups und unterstützt diese mit Entwicklungs-Know-how, Marketing-Aktionen und attraktiven Einkaufspreisen für TQ-Komponenten. Auch in diesem Fall zeigt sich, dass TQ die richtige Wahl getroffen hat!

Hier berichten die Gründer

 

Entdecken Sie die neue ILM-E Serie

 
9920

Sofern nicht anders angegeben ist die TQ-Systems GmbH Rechteinhaber der in dieser Mitteilung verwendeten Bilder. Gerne können diese Bilder unter Nennung des Urhebers kostenfrei genutzt werden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren.