„Deutschlands beste Jobs mit Zukunft“ bei TQ-Systems

Das Technologieunternehmen TQ ist vom Wirtschaftsmagazin Focus Money in seiner bundesweiten Studie für die hervorragende Sicherheit und Stabilität der Arbeitsplätze ausgezeichnet worden. Das renommierte Siegel „Deutschlands beste Jobs mit Zukunft“ hat TQ erstmals im Jahr 2017 erhalten. Nun überzeugt TQ in der Untersuchung erneut mit einer hohen Beständigkeit und einer verlässlichen Zukunft für Arbeitnehmer.

„Deutschlands beste Jobs mit Zukunft“ bei TQ

Feierten 25 Jahre TQ: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim TQ-Sommerfest am Wörthsee Ende Juni 2019

Untersucht wurde, in welchen Branchen und bei welchen Unternehmen die Arbeitsplätze besonders sicher sind. Die Studie betrachtete dabei knapp 3.700 Firmen mit jeweils über 250 Mitarbeitern. Über einen rückwirkenden Zeitraum von fünf Jahren (2013 – 2017) analysierten die Forscher die Zahlen zur Mitarbeiterentwicklung, Umsatzentwicklung und Gewinnentwicklung.

TQ-Geschäftsführer Detlef Schneider freut sich zusammen mit dem TQ-Team über die Auszeichnung: „Gemeinsam in die Zukunft, mit Sicherheit: das ist einer unserer Leitsätze. Wir denken voraus, setzen gezielt auf neue Technologien und wirtschaften solide und zukunftssicher. Wir bedienen Kunden aus unterschiedlichen Branchen, was uns bei Marktschwankungen zugutekommt. Dadurch können wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sichere Arbeitsplätze im sich rasant entwickelnden Technologieumfeld bieten. Die Studie von Focus Money bestätigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Die Studie „Deutschlands beste Jobs mit Zukunft“ wurde im Auftrag von Focus Money und Deutschland Test durch das IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung umgesetzt. Weitere Informationen zur Studie sind abrufbar unter http://www.deutschlandtest.de/bestejobs sowie der im Wirtschaftsmagazin Focus erschienene Studien-Auszug unter http://www.deutschlandtest.de/de/wp-content/uploads/DT-2019-Jobs.pdf.

9920

Sofern nicht anders angegeben ist die TQ-Systems GmbH Rechteinhaber der in dieser Mitteilung verwendeten Bilder. Gerne können diese Bilder unter Nennung des Urhebers kostenfrei genutzt werden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren.