Embedded Modul TQMa6ULxLEnergieeffizientes und zukunftsorientiertes Cortex®-A7 LGA Modul basierend auf i.MX6UL und i.MX6ULL.

Arm® Cortex®-A7 basierend auf i.MX6UL und i.MX6ULL

TQMa6ULxL
  • Langzeitverfügbarkeit
  • Security Funktionen
  • Kamera Sensor Schnittstelle
  • Geringe Leistungsaufnahme (typ. 1 W)
  • 2x Ethernet mit IEE1588
  • Erweiterter Temperaturbereich
Das Minimodul TQMa6ULxL, basierend auf dem Prozessor i.MX6UL / i.MX6ULL von NXP, vereint die Arm Cortex®-A7 Kerntechnologie mit einer Vielzahl an Schnittstellen. Der integrierte Grafikkontroller unterstützt Anwendungen mit Display und Touch Screen Anforderungen. Daher ist das Modul bestens geeignet für industrielle Automatisierung und Anwendungen für schnelle und sichere Datenverarbeitung mit geringem Energieverbrauch.
Die CPU gibt es in drei Varianten. Mit einem Single ARM Cortex™-A7 Kern und einer Taktrate von bis zu 528 MHz bietet das TQMa6ULx ein optimales Verhältnis zwischen Performance und Verlustleistung. Hinweis zu den Bestellinformationen: Weitere Varianten sind auf Anfrage erhältlich.

CPU/Prozessordaten

CPU/Prozessor:
  • i.MX6UL1, MX6UL2, MX6UL3, MX6ULL0, MX6ULL1, MX6ULL2
  • CPU JTAG interface

Speicher

DDR3L:
  • Up to 1 GB
Quad SPI NOR:
  • Up to 256 MB
eMMC:
  • Up to 32 GB
EEPROM:
  • 0/64-kbit

Grafik

Grafik:
  • LCD Interface (24-bit RGB)

Kommunikationsschnittstellen

CAN:
  • Up to 2x CAN 2.0 B
Serielle Ports:
  • Up to 8x UART
USB:
  • Up to 2x USB 2.0 high-speed OTG
Ethernet:
  • Up to 2x Ethernet 10/100 Mbit

Andere Schnittstellen

MIPI:
  • 1x 16-bit Camera Sensor Interface
I2C:
  • Up to 4x I²C
I2S:
  • Up to 3x I²S
SPI:
  • Up to 4x SPI
SD Card:
  • Up to 2x SDIO/MMC

Andere Funktionen

RTC:
  • Real Time Clock (RTC)

Allgemeine Daten/Basisdaten

Abmessung:
  • 38 x 38 mm
Plug-in System:
  • LGA (Land Grid Array) 226 Pins
Temperaturbereich:
  • Standard temperature range: -25°C…+85°C
  • Extended temperature: -40°C…+85°C
Spannungsversorgung:
  • 3.3 V
Allgemein:
  • Temperature sensor

OS-Unterstützung

OS Support:
  • Linux
  • QNX
  • VxWorks on request

User Manual TQMa6ULxL (2 MB, pdf)

TQMa6UL(L)x(L) - Linux BSP Rev.0110 (535 MB, zip)

Quellcode und vorkompilierte Imagedateien.
Details zu den unterstützten Plattformen / Versionen
MD5: A22068C4F9497229F55FF8507C5A5B15

TQMa6UL2L-AB

i.MX6UL2 (G2) / 528MHz, 8GB eMMC-Flash, 64MB Q-SPI NOR Flash, 256MB DDR3L-SDRAM, RTC, 64kB EEPROM, -40°C…+85°C

TQMa6UL2L-AA

i.MX6UL2 (G2) / 528 MHz, 8 GB eMMC Flash, 256 MB DDR3L, 64 kB EEPROM, RTC, -25°C…+85°C

TQMa6UL3L-AA

i.MX6UL3 (G3) / 528 MHz, 8 GB eMMC Flash, 256 MB DDR3L, 64 kB EEPROM, RTC, -25°C…+85°C

Other configurations on request

STKa6ULx-AA

STKa6ULX (Eval Kit) with TQMa6ULx-AA, Cortex A7/528 MHz, 256 MB DDR3L, 4 GB eMMC Flash, 64 kB EEPROM, RTC, 1x RS232, 1x RS485, 2x CAN 2.0 B separated, 3x USB 2.0 HOST, 1x USB 2.0 OTG, 2x ETH 10/100, LCD Port, LVDS, 1x Mini PCIe (only USB), RTC, Temperature sensor, Reset-Button, SD interface, Power supply, 4 GB SD card, Cables

Starter kit STKa6ULx set

The core of the STKa6ULx set is the TQMa6ULx module with a Cortex A7 CPU. The components contained in the starter kit constitute a modular system enabling you to develop your own product ideas. Development of graphic interfaces can be started immediately using the prepared combination of closed display unit and starter kit that are matched to each other. To develop your own hardware you can use the certified and qualified circuit components of the starter kit in your own designs.

3265,33

Unsere USPs

  • Unschlagbar langfristige Verfügbarkeit
  • Robustheit für alle Einsatzfälle
  • Das umfassendste Modulangebot am Markt
  • E²MS-Hersteller mit umfassendem Support für Technik und Design
  • Volle Designfreiheit, da voller Zugriff auf alle Prozessorfunktionen

Embedded-Downloads

Aktuelle Downloads wie Produktdatenblätter, Manuals, Application Notes sowie Software und Treiber finden Sie im Downloadcenter.

 

Support Wiki

Umfangreiche Informationen aus dem Softwarebereich wie Beispielcodes, Tipps und Tricks, Anwendungshinweise, FAQs sowie BSP-Dokumentationen stehen Ihnen in unserem Support Wiki zur Verfügung.

 

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren.