Ihr E²MS-Dienstleister

Auf der Suche nach einem verbindlichen Partner mit Weitblick?

TQ x Reactive Robotics Vom Prototyp zum zeitnahen Markterfolg

Das weltweit erste Unternehmen, das intelligente, assistive Robotik in Intensivstationen bringt, um Schwerstverletzte optimal zu behandeln, vertraut auf die Expertise vom Systemanbieter TQ aus Bayern.

Vom Prototyp zum Serienprodukt ist es ein großer Schritt. Bei diesem entscheidenden Prozess der Kommerzialisierung übernimmt TQ für Reactive Robotics als Produktionspartner mit Entwicklungs-Know-how die Verantwortung für den gesamten Produktlebenszyklus und stellt sicher, dass die richtigen Weichen für den Produkterfolg gestellt werden, insbesondere im hochregulierten Markt der Medizintechnik.

Alles aus einer Hand – Der Produktionspartner mit Entwicklungs-Know-how

Das Unternehmen Reactive Robotics kam mit dem ersten Prototyp seiner Assistenz-Robotik-Lösung zur Frühmobilisierung von Intensivpatienten zu TQ.

Direkt im ersten Gespräch war für die erfahrenen TQ-Mitarbeiter ersichtlich, welche Teile es zu optimieren und auszutauschen galt, um eine erfolgreiche Serienfertigung zu gewährleisten. Dieser Schlüsselmoment legte den Grundstein für die erfolgreiche Kooperation.

Alexander König
Durch die kompetente Beratung gleich zu Beginn, haben wir uns direkt drei Monate Sackgasse erspart «

Dr. Alexander König, Gründer und Geschäftsführer von Reactive Robotics

Die Idee von TQ war von Anfang an Entwicklung und Produktion aus einer Hand anzubieten. Durch diese Kombination können wir Wettbewerbsvorteile für den Kunden erzielen, da in der Entwicklung die Weichen für den Produkterfolg und die Kosten gelegt werden «

Rüdiger Stahl, Geschäftsführer der TQ-Group

Rüdiger Stahl, Gründer und Geschäftsführer von TQ

Die gemeinsame Erfolgsgeschichte als Film Wie kam Reactive Robotics zu TQ und welches Ergebnis steht am Ende? Wir erzählen den gemeinsamen Weg aus der Perspektive beider Unternehmen.

Mit TQ zur erfolgreichen Überführung in die Serienfertigung

TQ trägt von Anfang an die Verantwortung, um dem Kunden eine reibungslose Serienüberleitung zu gewährleisten. Heute übernimmt TQ die Montage des Gesamtsystems aus 1.500 Einzelteilen am Standort in Durach.

Georg Weiß
Design for Excellence ist der Anspruch, den wir bei jedem Projekt haben. Dabei passen wir von Anfang an auf, dass die Überführung in die Serienfertigung glatt läuft und alle Optimierungspotentiale ausgeschöpft werden «

Georg Weiß, Entwicklungsleiter am TQ-Standort in Durach

Langjährige Erfahrung in der Medizintechnik gewinnbringend eingesetzt

„Ich empfehle TQ allen, die Produkte und Innovationen in hochregulierten Märkten entwickeln wollen und auch wirklich vorhaben diese auf die Straße zu bringen“, Dr. Alexander König, Geschäftsführer von Reactive Robotics.

Von Medical-PCs über Elektronik in Herzschrittmachern, Wireless Video für chirurgische Eingriffe bis hin zu Antrieben und Steuerung für Roboter im therapeutischen Einsatz – TQ  hat in der Medizintechnik umfassende Branchenerfahrung.

Die Qualität von TQ wird bestätigt durch umfangreiche QM-System-Zertifizierungen für den Medizin-Bereich.

Zertifikate im Medizinbereich

ILM Motoren

E²MS-Erfahrung kombiniert mit eigener frameless-Motor-Technologie

Herzstück des Systems ist der frameless Motor ILM (Innen-Läufer-Motor) von TQ, der durch seine herausragenden Eigenschaften wie beispiellose Drehmomentdichte und hohe Überlastfähigkeiten überzeugt. TQ ist nicht nur E²MS-Dienstleister, sondern entwickelt und fertigt eigene Lösungsbausteine und reduziert damit Entwicklungszeiten.

Jetzt Kontakt mit unseren Experten aufnehmen und zu Ihrer Produktidee austauschen

38

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren.