Fehler

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um auf dieser Seite zu surfen

TQ-Medical-PC-Geräteplattform für die Patientenumgebung

08.11.2016 | TQ-Medical

Electronica 2016

Mit der TQ Medical-PC-Plattform fokussiert TQ nun auch den Bereich kundenspezifische HMI. Die Medical-PCs der Geräteplattform sind lüfterlose Panel-PCs für den medizinischen Bereich, insbesondere für den Einsatz in OP-Räumen und hygienisch-sensitiven Bereichen. Durch das modulare Design können branchen- und kundenspezifische Anforderungen professionell in ODM-Lösungen umgesetzt werden.

EMB Medical-PC

Die Entwicklung ist konform zur DIN EN / IEC 60601-1 und DIN EN / IEC 60601-1-2. Damit erfüllen die Medical-PCs alle Voraussetzungen für den Einsatz im patientennahen Umfeld. Die Geräteplattform bietet eine Highend-CPU-Lösung mit den aktuellsten, leistungsoptimierten Embedded-CPUs von Intel® - beginnend bei der 6. Generation (Intel® Core i3 / i5 / i7). Das Mainboard wurde eigens für die Medizintechnik entwickelt, um die speziellen Anforderungen erfüllen zu können, wie zum Beispiel isolierte Ethernet-Schnittstellen.

Framegrabber oder Erweiterungskarten können über einen PCI-Express-x16-Steckplatz auf dem Mainboard aufgesteckt werden. Zusätzlich wird das Gesamtgerät durch ein optimiertes Kühlkonzept passiv gekühlt. Dadurch können störende und schwer zu reinigende Lüftungsschlitze vermieden werden. Mit weiteren vielseitigen Optionen, wie unter anderem einer kapazitiven Bedienleiste, erfüllt die TQ Medical-PC-Geräteplattform mit ihrem modularen Aufbau die verschiedensten Kundenbedürfnisse.

Link zur Produktseite TQ Medical PC