Neues TQMa65xx mit echtzeitfähigem Ethernet Mit Sitara AM65xx Prozessoren von TI

Das Technologieunternehmen TQ erweitert sein Angebot an Modulen mit der Sitara-Prozessorfamilie von Texas Instruments. Mit dem neuen TQMa65xx lassen sich besonders Anwendung im Bereich der Echtzeitkommunikation und der Feldbusse realisieren. Zum Einsatz kommt dabei auch Software der Kunbus GmbH. Erste Prototypen stehen ab August zur Verfügung.

Bis zu 3x PRUs (Programmable Realtime Units) können als bis zu sechs echtzeitfähige Ethernet-Ports für TSN oder Feldbusanwendungen verwendet werden. Damit ermöglicht das TQMa65xx industrielle Anbindungen über Ethercat, Profinet oder auch Profibus für die Datenkommunikation zwischen Maschinen und ihren Steuerungen. Somit eignet sich das Modul besonders für die industrielle Prozessüberwachung sowie für die Messtechnik.

Mit der Wahl der Sitara AM65xx Prozessorfamilie knüpft TQ an bereits erhältliche Module an, bei denen AM335x- sowie AM57xx-CPUs zum Einsatz kommen. Durch die zahlreichen Funktionen der leistungsstarken AM65xx-CPUs eignet sich das Modul dank fünf verschiedener Prozessor-Derivate für ein breites Spektrum an Low- bis High-End-Anwendungen. Die Anzahl der Kerne variiert hierbei von einem Dual Core (1x Dual Core Cluster) bis hin zu einem Quad Core (2x Dual Core Cluster) mit Cortex-A53 Kernen mit bis zu 1,1 GHz. Anwendern stehen wie gewohnt alle nutzbaren Signale der CPU über die industrietauglichen Steckleisten zur Verfügung.

Über einen Hypervisor können verschiedene Aufgaben und Betriebssysteme zwischen den einzelnen Kernen aufgeteilt und unabhängig verwaltet werden. Des Weiteren bieten die CPU-Varianten AM6528 und AM6548 zusätzlich 3D-Grafikunterstützung sowie Full-HD-Auflösung auf mehreren Displays gleichzeitig.

Kunbus Logo

Bild: Kunbus GmbH

Zwei Cortex-R5F Cores unterstützen die Haupt-CPU mit erweiterten Sicherheitsfunktionen. Zu den leistungsstarken Schnittstellen gehören 1x Gbit Ethernet, 2x USB3.0, 1x USB 2.0 und 2x PCIe. Als Arbeitsspeicher sind bis zu 8 GB LPDDR4, 256 MByte Quad SPI NOR Flash sowie bis zu 64 GB eMMC Flash im Einsatz. Ergänzt wird das Modul von einem EEPROM sowie eine von der Hauptplatine batteriegepufferte und stromsparende Echtzeituhr (RTC).

Als Lösungsprovider der passenden Softwareprotokolle im Bereich Feldbusanwendungen hat TQ außerdem die Firma Kunbus GmbH als Partner gewinnen können. Die passenden Software-Stacks können auf dem neuen TQ-Modul TQMa65xx genutzt werden.

TQMa65xx

Embedded Cortex®-A53-Modul basierend auf AM65xx für Anwendungen mit erweiterten Echtzeitanforderungen.

Alle Details zum TQMa65xx

9920

Sofern nicht anders angegeben ist die TQ-Systems GmbH Rechteinhaber der in dieser Mitteilung verwendeten Bilder. Gerne können diese Bilder unter Nennung des Urhebers kostenfrei genutzt werden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren.