TQ auf dem Weg zur Klimaneutralität

Während die gesellschaftspolitische Diskussion über den Umgang mit dem Treibhausgas Kohlendioxid (CO2) voll entbrannt ist, schafft TQ Fakten. Innerhalb der letzten drei Jahre hat das Unternehmen den Ausstoß von 4.600 Tonnen CO2 reduziert oder kompensiert. Das entspricht einer Reduktion um 75 Prozent. Basis ist dabei der direkte CO2-Ausstoß des Unternehmens einschließlich des Verkehrssektors. Im gleichen Zeitraum steigerte TQ seinen Umsatz um über 30 Prozent.

Ermöglicht wurde dieses Ergebnis durch klare Zielsetzung verbunden mit konsequentem Zusammenwirken relevanter Unternehmensbereiche. Beginnend beim Energieeinkauf, über durchgängige Ermittlung und Überwachung der Verbräuche und Belastungen bis hin zur Umsetzung von geeigneten Maßnahmen im Facility Management.

Wesentliche Beispiele sind hierbei, dass das gesamte Unternehmen mittlerweile mit Strom aus ausschließlich erneuerbaren Energiequellen wie Wasserkraft, Wind- und Sonnenenergie versorgt wird und für die Gebäudeheizung wird unter anderem Ökogas genutzt, welches durch Nachhaltigkeitsprojekte neutralisiert wird.

„Wir freuen uns, dass unsere Anstrengungen zum Senkung des CO2-Ausstoßes in einem solchen Zeitraum diese deutlichen Ergebnisse zeigen. Dennoch ist dies für uns kein Grund, jetzt aufzuhören“, sagte Rüdiger Stahl, Gründer und einer der Geschäftsführer von TQ. „Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung sind elementare Bestandteile unseres unternehmerischen Selbstverständnisses. Wir möchten zeigen, dass wirtschaftlicher Erfolg und Klimaschutz einander nicht ausschließen sondern fördern können. Für die Zukunft planen wir daher noch weitere Reduktionen unserer CO2-Emissionen.“

TQ Headquarters

Die TQ-Zentrale im Gut Delling

Stefan Schneider tritt in die Geschäftsführung der TQ-Systems GmbH ein

Die TQ-Geschäftsführung v.l.n.r. Stefan Schneider, Detlef Schneider und Rüdiger Stahl

Erfahren Sie mehr über Qualität und Nachhaltigkeit bei TQ!

 
9920

Sofern nicht anders angegeben ist die TQ-Systems GmbH Rechteinhaber der in dieser Mitteilung verwendeten Bilder. Gerne können diese Bilder unter Nennung des Urhebers kostenfrei genutzt werden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren.