Fünf Schritte für die Allokationsphase

Beschaffung sichern in der Krise

Gut aufgestellt auch in dynamischen
und unruhigen Zeiten

Worum geht es im neuen Whitepaper

Liefertreue und Optimierung der Durchlaufzeiten sind wesentliche Anforderungen, die Kunden an Ihren Elektronikdienstleister stellen. Fakt ist auch: Elektronische Gesamtsysteme bestehen aus einer Vielzahl an Komponenten. Daher trifft die Elektronikfertigung die aktuelle Krisensituation besonders hart und stellt Anbieter von Electronic Engineering Manufacturing Services (E²MS) wie TQ vor einige Herausforderungen in puncto Einkauf und Beschaffung.

Die aktuell hochbrisante Situation bzgl. der Allokation am Bauteile-Markt ist das Ergebnis sich aufsummierender Störfaktoren. Welche das sind und welche fünf Schritte mittelständischen Unternehmen dabei helfen können, auch in der Krise Lieferketten zu sichern und die Allokationsphase erfolgreich zu meistern, zeigen wir Ihnen in unserem neuen Whitepaper.

Lager in Delling

                          Wareneingang am TQ-Standort Delling 

Im Whitepaper erfahren Sie:

  • Wie der proaktive Austausch mit Kunden die Bedarfsvorschau erhöhen kann
  • Bereits in der Entwicklung Abhängigkeiten vermieden werden können
  • Maßnahmen aus dem Obsolescence-Management genutzt werden können
Whitepaper Beschaffung in der Krise

Jetzt kostenfrei Whitepaper herunterladen und Wissensvorsprung sichern

38

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren.