• Immer up-to-date
    Immer up-to-date
  • TQ präsentiert sich
    TQ präsentiert sich
Bookmarks:
FacebookLinkedInXingYouTube

Zwölf neue Auszubildende bei TQ-Systems Durach

Die neuen Auszubildenden am Standort Durach mit Ausbildern
Dienstag, 5. September 2017

Nachwuchs für die grenzenlose Welt der Elektronik

Am 1. September begannen vier künftige Elektroniker für Geräte und Systeme, vier Industrieelektriker für Geräte und Systeme, zwei Industriekaufleute und zwei Fachkräfte für Lagerlogistik ihre Berufsausbildung beim Elektronikunternehmen TQ-Systems Durach. In ihrer ersten Woche werden sie sich zunächst gegenseitig kennenlernen, Aufgaben im Team lösen und TQ erkunden. Mit dieser Eingewöhnungswoche soll ihnen der Start in das Berufsleben erleichtert werden.

TQ-Systems Durach entwickelt und produziert im Kundenauftrag elektronische Baugruppen und Systeme, etwa für die Bereiche Medizintechnik, erneuerbare Energien, Funktechnik und Robotik. „Wir bieten im technischen und kaufmännischen Bereich eine fundierte Berufsausbildung. Besonders stolz sind wir dabei auf eine große Lehrwerkstatt, die keine Wünsche offen lässt. Hier werden die technischen Azubis mit Praxisaufgaben umfassend auf ihren späteren Einsatz in den Fachabteilungen vorbereitet“, erklärt TQ-Ausbilder Markus Horil. Neu ist die Einführung in den 3D-Druck. Sowohl der technische als auch der kaufmännische Nachwuchs profitiert von den vielfältigen Aufgaben bei TQ: „Da wir als Dienstleister von Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen beauftragt werden, ist für Abwechslung gesorgt“, ergänzt Martin Silberkuhl.

TQ ist bereits auf der Suche nach voraussichtlich zwölf neuen Auszubildenden für das Lehrjahr ab September 2018. TQ wird nächstes Jahr wieder in den Berufen Elektroniker, Industrieelektriker, Industriekaufleute und Fachkräfte für Lagerlogistik ausbilden.

TQ-Group auf einen Blick

  • TQ: Technologie in Qualität
  • Geschäftsführer: Detlef Schneider, Rüdiger Stahl, Stefan Schneider
  • Standorte: 10 x Deutschland, 1 x Schweiz,
    1 x China
  • Hauptsitz: Seefeld bei München
  • Mitarbeiter: ca. 1.440