• TQ engagiert sich
    TQ engagiert sich
Bookmarks:
FacebookLinkedInXingYouTube

Mitgliedschaften und externe Aktivitäten

FED - Fachverband für Design, Leiterplatten- und Baugruppenfertigung

TQ ist Mitglied des Fachverband für Design, Leiterplatten- und Baugruppenfertigung e. V. (FED) und stellt den FED-Vorstand des Geschäftsbereichs Baugruppe (Patrick von Unold).

Der FED ist Partner für alle, die Elektronik entwickeln und produzieren. Dies schließt den gesamten Wertschöpfungsprozess vom Schaltungsentwurf über das Leiterplattendesign bis hin zum fertigen elektronischen System ein.

 

 

ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie

Im Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI) ist TQ als Mitglied unter anderem im Arbeitskreis Traceability aktiv und hat bei der Erstellung des Leitfadens "Identifikation und Traceability in der Elektro- und Elektronikindustrie" mitgewirkt.

Der ZVEI vertritt die wirtschafts-, technologie- und umweltpolitischen Interessen der deutschen Elektroindustrie auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Er informiert gezielt über die wirtschaftlichen, technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen für die Elektroindustrie in Deutschland.

BDLI - Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e. V.

Im August 2014 ist TQ dem Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V. (BDLI) beigetreten. Der Verband mit über 215 Mitgliedern vertritt die Interessen einer Branche, die durch internationale Technologieführerschaft und weltweiten Erfolg ein wesentlicher Wachstumsmotor der deutschen Wirtschaft geworden ist. 

Zu den primären Aufgaben des BDLI gehören die Kommunikation mit politischen Institutionen, Behörden, Verbänden und ausländischen Vertretungen in Deutschland, aber auch verschiedenste Mitglieder-Serviceleistungen im In- und Ausland.

COG - Component Obsolescence Group

Um den Erfahrungsaustausch mit anderen Obsolescence Experten zu fördern, ist TQ der Obsolescence Management Group Deutschland (COG) beigetreten.

Die Component Obsolescence Group wurde im Jahre 1997 in Großbritannien als Forum gegründet, auf dem sich Fachleute aus der Industrie treffen und Informationen über Obsolescence austauschen können. Hier können auch Daten weitergegeben und mit modernen Suchmethoden Links zu verfügbaren Informationen hergestellt werden. Mitglieder sind jeweils einzelne Betriebsstätten von Unternehmen, die Komponenten liefern oder als OEM verbrauchen.

EtherCAT Technology Group

Die EtherCAT Technology Group ist eine internationale Anwender- und Herstellervereinigung, in der Anwender aus verschiedenen Branchen mit führenden Automatisierungsanbietern zusammenarbeiten, um die EtherCAT-Technologie zu unterstützen, zu verbreiten und weiterzuentwickeln. TQ ist 2014 der Vereinigung beigetreten.

gfw - Gesellschaft zur Förderung der Wirtschafts- und Beschäftigungsentwicklung im Landkreis Starnberg

Auf regionaler Ebene engagiert sich TQ im Rahmen einer Mitgliedschaft bei der Gesellschaft zur Förderung der Wirtschafts- und Beschäftigungsentwicklung im Landkreis Starnberg mbH (gfw).

Die gfw Starnberg ist Ansprechpartner in allen wirtschaftlichen und standortrelevanten Fragen im Landkreis Starnberg. Als Koordinations- und Schnittstelle zwischen Unternehmen, Verwaltung, Politik und Bürgern ist sie erste Anlaufstelle für Problemlösungen aus einer Hand.

Hochschule Dual - duales Studium mit vertiefter Praxis bei TQ

TQ nimmt an der Initiative Hochschule Dual teil und bietet zusammen mit der Hochschule München ein Studium der Elektrotechnik und Informationstechnik mit vertiefter Praxis an.

Berufsakademie Glauchau - Praxispartnerschaft

TQ ist Praxispartner der Berufsakademie Glauchau und bietet den Studierenden Praktika und Abschlussarbeiten im Studiengang technische Informatik an.

Techniker Kooperationsverein München e. V.

Durch eine Mitgliedschaft beim Techniker Kooperationsverein München e. V. unterstützt TQ die Städtische Technikerschule der Landeshauptstadt München, insbesondere den Fachbereich Elektrotechnik. TQ stellt sich den Schülerinnen und Schülern jährlich beim Tag der Betriebe an der Technikerschule in der Bergsonstrasse 109, München, vor.

Förderverein Realschule Herrsching e. V.

Mit den Schulen im Einzugsbereich der Unternehmensstandorte steht TQ in engem Kontakt. Schüler und Schülerinnen haben regelmäßig Gelegenheit, TQ und die verschiedenen Ausbildungsangebote besser kennenzulernen, beispielsweise bei Ausbildungsmessen der Schulen, im Rahmen eines Besuchs der Schulklasse sowie bei Praktika. Die Mitgliedschaft der TQ im Förderverein der Realschule Herrsching e. V. unterstützt diese Aktionen im Raum Starnberg.

Familienpakt Bayern

TQ tritt für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein, was auch durch die Mitgliedschaft im Familienpakt Bayern zum Ausdruck kommt. Der Familienpakt Bayern ist eine Initiative der Bayerischen Staatsregierung und bietet Unternehmen die Möglichkeit, das bayernweite Netzwerk als Plattform für Austausch, Information und Vernetzung zu nutzen. 

SOS-Kinderdorf - Patenschaften

TQ hat die Patenschaft für mehrere Kinder in SOS-Kinderdörfern übernommen und unterstützt darüber hinaus das SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech in Dießen.

Gesundheits-Cluster

Gesundheits-Cluster ist ein branchenspezifisches Netzwerk zur Steigerung der Innovationskraft und internationalen Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen der Gesundheitstechnologie, ihrer Zulieferer sowie relevanter Forschungs- und Gesundheits-Einrichtungen. TQ-Systems Durach ist aktives Mitglied seit 2009.

Netzwerk für Medizintechnik und Pharma

TQ-Systems Durach ist aktives Mitglied im Forum MedTech Pharma e.V., ein Kooperationsforum zur Förderung der Medizintechnologie in Bayern. Medtech Pharma ist das größte Netzwerk der Gesundheitsbranche in Deutschland und Europa.

Neuigkeiten

16.08.2017

Studie von Focus-Money und Deutschlandtest

7.08.2017

Anerkennung für besondere Wachstumsstärke

3.08.2017

Delegation der CSU besucht Seefelder...