• Obsolescence Management
    Obsolescence Management
Bookmarks:
FacebookLinkedInXingYouTube

Obsolescence Management

Die Obsolescence Management-Strategie von TQ schützt Ihre Produkte vor obsoleten Bauteilen, aufwändigen Redesigns, unsicheren Quellen und kostenintensiver Brokerware. Durch unsere modulare Strategie passen wir das Obsolescence Management optimal an Ihre Baugruppen an. Der Einstieg in unser Obsolescence Management ist völlig unkompliziert: Bereits nach wenigen Tagen sind Ihre Baugruppen vor zukünftigen Ereignissen geschützt.

Ihre Vorteile:

  • Frei kombinierbare Dienstleistungen
  • Produktorientiert
  • Volle Kostenkontrolle
  • Volle Leistungsüberwachung
  • Höchstes Sicherheitsniveau
  • Kostenfreie Nachbearbeitung
  • Flexible oder keine Laufzeiten
  • Höchste Termintreue
  • Kostenfreie Samples
  • Obsolescence Management nach DIN EN 62402
  • Proaktive Bauelementeauswahl
  • Stücklistenanalysen, Stücklistenprüfung, Prognoserechnung
  • Obsolescence-Ampel in SAP
  • Abgestimmte Produkt-Roadmaps
  • Automatisiertes PCN- und EOL-Management
  • Second-Source-Beratung, -Auswahl und –Qualifizierung
  • Durchführung von Redesigns und Requalifizierungen
  • Bevorratung und Langzeit-Lagerung
  • Strategische Partnerschaften mit Herstellern und Distributoren

Mit TQ sind Sie auch im Obsolescence Management immer auf neuesten Stand, denn TQ ist ein dauerhaftes Mitglied der Industrievertretung COG (Component Obsolescence Group) Deutschland.

Durch unsere Obsolescence Management-Leistungen konnten eine Vielzahl an Kunden ihre Wertschöpfungskette optimieren und Kosten einsparen.

Einige Beispiele unser Obsolescence Management-Projekte:

  • Komplette Analyse einer großen Sortieranlage zur Prüfung der Produzierbarkeit
  • Komplette Analyse einer Steuerung für große Schiffsmotoren zur Identifizierung von NRND-Bauteilen (Not Recommended for New Designs)
  • Beratungsdienstleitstungen zum Aufbau einer Bauteiledatenbank
  • Erfolgreiche Identifizierung eines NRND-digitalen Temperatursensors, der durch den Nachfolger direkt ersetzt werden konnte. Der Kunde profitiert von Kosteneinsparungen und einem besseren EMV-Verhalten. Der ursprüngliche Baustein wurde zwei Monate nach dem Austausch abgekündigt.

Detailiertere Informationen zu unseren Obsolescence Management-Leistungen finden Sie in der

sowie in dem