TQ begrüßt 11 neue Auszubildende in Gut Delling Start ins Berufsleben

Am 2. September 2019 starten bei TQ-Systems in Gut Delling elf neue Auszubildende in ihr Berufsleben: sechs Industriekaufleute, drei Elektroniker für Geräte und Systeme sowie zwei Industrieelektriker. Die Ausbildung beginnt für den Nachwuchs mit drei Einführungstagen, um die Firma und sich untereinander kennenzulernen. Das Technologieunternehmen bildet derzeit 44 Azubis am Hauptsitz in Gut Delling und 45 am Standort in Durach bei Kempten aus.

Neue Auszubildende Delling 2019

Alle TQ-Auszubildenden und Ausbilder am Hauptsitz in Gut Delling

Ob Industriekaufleute, Elektroniker für Geräte und Systeme oder Industrieelektriker: Alle 11 Azubis verbringen bei TQ die ersten Tage im Rahmen der Einführungstage gemeinsam, um sich untereinander sowie die Ausbilder kennenzulernen und die ersten Einblicke in das Unternehmen zu gewinnen. In verschiedenen Gruppenarbeiten und Projekten lösen die Berufseinsteiger Aufgaben im Team und erkunden das Firmengelände während einer Schnitzeljagd durch alle Abteilungen des Unternehmens.

Personalleiterin Christine Dirix freut sich über die neuen Auszubildenden: „Unsere Berufsausbildung ist ein wertvolles und wichtiges Mittel, um den Fachkräfte-Nachwuchs bei TQ zu sichern. Denn wir bilden mit dem Ziel aus, die Auszubildenden nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss zu übernehmen. Nach der Ausbildung bieten sich dann spannende Einsatzmöglichkeiten, etwa in der Entwicklung, Produktion, im Einkauf und im Vertrieb. Zudem können unsere Mitarbeiter das umfassende Weiterbildungsprogramm der TQ-Academy nutzen und sich zum Techniker, Meister oder Fachwirt fortbilden oder ein berufsbegleitendes Studium beginnen, was bei entsprechender Leistung von TQ gefördert wird.“

Mit dem Ausbildungsstart beginnt auch die Bewerbungsphase für das Ausbildungsjahr 2020. Gesucht werden wieder Industriekaufleute, Elektroniker für Geräte und Systeme und Industrieelektriker.

9920

Sofern nicht anders angegeben ist die TQ-Systems GmbH Rechteinhaber der in dieser Mitteilung verwendeten Bilder. Gerne können diese Bilder unter Nennung des Urhebers kostenfrei genutzt werden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren.