i.MX8-CPUs: Die richtige CPU für das Design finden

von Konrad Zöpf, Produktmanager Arm & Layerscape, TQ-Group
erschienen in E&E, Ausgabe 2/2019, publish industry Verlag

Die i.MX8-CPU-Serie von NXP besteht aus vier Familien, die auf Basis von vier Core-Architekturen aufgesetzt wurden. Die große Auswahlmöglichkeit innerhalb der i.MX8-Serie erschwert es Entwicklern, die passende CPU zu finden. Wann welche der CPUs am besten zum Einsatz kommen, zeigt Konrad Zöpf, Produktmanager Arm und Layerscape bei TQ, in seinem Fachartikel.

Zum kompletten Artikel

Zu den Produkten

TQMa8Mx

Embedded Cortex®-A53 Modul basierend auf i.MX8M mit erweiterten Audio- und Videofunktionen.

 

TQMa8Xx

Embedded Cortex®-A35 Modul basierend auf i.MX8X mit hoher Rechenleistung kombiniert mit Hochgeschwindigkeitsschnittstellen.

 

TQMa8XxS

Embedded Cortex®-A35 SMARC 2.0 Modul auf Basis von i.MX8X mit hoher Rechenleistung kombiniert mit Hochgeschwindigkeitsschnittstellen.

 
9920

Sofern nicht anders angegeben ist die TQ-Systems GmbH Rechteinhaber der in dieser Mitteilung verwendeten Bilder. Gerne können diese Bilder unter Nennung des Urhebers kostenfrei genutzt werden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren.