EM410 - Modulare Energieautomatisierung Ihr persönlicher Energy Manager

EM410

Mit dem EM410 kann die Energieautomatisierung individuell nach jedem Bedürfnis modular gestaltet werden.

Mit einem App-Baukasten-System kann der Nutzer sich so die Funktionalitäten zusammenstellen, die er benötigt – für ein automatisiertes Energiemanagement zuhause.

Eigenverbrauch optimieren. Ganz einfach.

Ziel einer solchen Automatisierung ist ein höchstmöglicher Grad des Eigenverbrauchs. Das heißt: Der Eigenverbrauch der PV-Anlage soll annähernd 100% betragen. Hierfür liefert die heimische PV-Anlage elektrische Energie. Der Autarkiegrad wird gesteigert.

Verbraucher werden intelligent zu- und abgeschaltet. Zum Beispiel kann so das E-Auto mit der vorhandenen Energie-Infrastruktur im Haus durch die Installation einer Wallbox verbunden werden. Im Verbund mit weiteren Verbrauchern soll das E-Auto mit höchstmöglicher Stromstärke geladen werden.

Energiefluss-Diagramm zum Thema Blackout
Querschnitt eines Wohnhauses mit Energiefluss

Modularität durch Apps

Diese Aufgaben übernimmt der Energy Manager EM410. Modulare Bausteine, sogenannte Apps, ermöglichen auch eine spätere Integration und Erweiterung von notwendigen Funktionalitäten.

Der Anwender sichert so seine Anfangsinvestition und die Automatisierung im Haus wächst mit ihrer Anforderung.  

Automatisierte Cloud-Lösung

Automatisierte Updates, das Laden von Apps mit Zusatzfunktionen und die Visualisierung erfolgen über die Cloud.

Damit kann der Nutzer sicher und ortsunabhängig auf seine Daten zugreifen. 

Automatisierte Cloud-Lösung

Die Vorteile des EM410 im Überblick

Blackout-Schutz (Überlastschutz)

  • Sicheres Laden durch Vermeidung von Überlast

Tarifoptimiertes Laden

  • Unter Berücksichtigung von statischen Stromtarifen der EVU (Energieversorgungsunternehmen) wird der optimale Ladeplan für das Elektroauto erstellt

Optimiertes Laden mit selbsterzeugter Energie

  • Laden mit dezentraler Energieerzeugung z.B. PV o. BHKW

Investitionsschutz

  • Modulares App-Baukasten-Konzept

Ansteuerung Ladeeinrichtung für Elektroauto

  • EEBus Use-Case für E-Mobility
  • Ansteuerung über Modbus TCP

Cloud-Lösung

  • Automatisierte Updates
  • Optionale Erweiterung und Laden von Zusatzprogrammen
  • Visualisierung des Energieflusses
  • Laden mit dezentraler Energieerzeugung z.B. PV o. BHKW

EM410

Modulare Energieautomatisierung mit dem Energy Manager.

 

Sensorbars

Modulare Sensorik zum Aufbau von Messsystemen.

 

EM210

Erhöhen Sie signifikant den Eigenverbrauch einer PV-Anlage.

 

Kontakt

Sie haben Fragen zu TQ-Automation, unseren Produkten oder Dienstleistungen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und kümmern uns persönlich um Sie. Hier finden Sie eine Übersicht, wie Sie uns erreichen.

 

Downloads

Sie suchen Datenblätter mit allen Details und Konfigurationen zu Produkten? Sie möchten unsere Produktbroschüren erhalten? Hier finden Sie neben diesem Material auch Software-Downloads und technische Anleitungen.

 
-1

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren.