Die große Herausforderung Ladeinfrastruktur

Was E-Autos für das Stromnetz, für Gebäude und deren Betreiber bedeuten.

Auto mit Stecker

Die E-Mobilität ist in aller Munde und die Zahlen der Neuzulassungen belegen, wir bewegen uns in Richtung flächendeckende E-Mobilität.

Experten sehen sogar eine regelrechte Explosion der Neuzulassungen der elektrischen Flitzer aufgrund von massentauglichen Modellen. Doch ganz so einfach wird es nicht – denn um die Fahrzeuge auch elektrisch Laden zu können wird Infrastruktur benötigt, die heute noch nicht vorhanden ist.

Alle Informationen rund um die Herausforderungen beim Aufbau von Ladeinfrastruktur beleuchten wir in unserem umfassenden Whitepaper.

Know-How ist die Grundvorausetzung für den Schritt in die E-Mobilität

Ladeinfrastruktur

Know-How ist die Grundvorausetzung für den Schritt in die E-Mobilität

Ohne Fachwissen kann der Schritt in die E-Mobilität schnell zu einem Drahtseilakt werden. Das Whitepaper klärt auf und zeigt, welchen Technologien und Grundlagen eingesetzt werden müssen, damit beim Laden nicht das Licht ausgeht.


Das intelligente Lastmanagement sehen wir dabei als einen Schlüssel zur E-Mobilität - sowohl in der Industrie als auch im Wohnsektor. Doch nicht nur Spitzenlasten, sondern auch weitere Aspekte sind für die Betreiber von großer Relevanz und Notwendigkeit, wie beispielsweise Autorisierung, Abrechnung, Flottenmanagement.

Diese Anforderungen können sich zudem über die Zeit verändern, weshalb unbedingt ein offenes und herstellerunabhängiges System für Last- und Lademanagement genutzt werden sollte.
 

Unabhängiges DM100 Last- und Lademanagement von TQ-Automation

 
Whitepaper Ladeinfrastruktur

Hier geht's zum Whitepaper!

Lastmanagement

Lückenloser Überblick über den Energieverbrauch und Kontrolle der Lastspitzen.

 

Lademanagement

Innovative Lösung zur Integration von Ladeinfrastrukturen in der Industrie.

 

Die neue VDE-AR-N 4100:2019-04

Was Sie unbedingt beachten sollten, wenn Sie auf E-Mobilität setzen.

 
-1

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren.