Neue Technologie zur Niederspannungsautomatisierung Der Schlüssel zur E-Mobilität für alle Netzbetreiber.

Die flächendeckende E-Mobilität wird zukünftig gravierende Auswirkungen auf die Niederspannung haben! Sowohl für den Energieversorger, den Industrieanwender, wie auch im Mehr- und Einfamilienhaus. TQ-Automation zeigt eine innovative Lösung für die Automatisierung der Energieverteiltung.

Grafik EM430

Energieversorger stehen vor Herausforderungen:

  • Steigende Durchdringung der Elektromobilität bedeutet Zuwachs der Last und Dynamik (vor allem in Metropolen)
  • Potenzial des Zuwachses an Erzeugungsanlagen in Metropolen ist durch die existierende Gebäudeinfrastruktur sehr begrenzt
  • Netzausbau ist zeitlich langwierig, teuer und kann voraussichtlich nicht mit dem sich schnell ändernden Bedarf mithalten

Der EM430 von TQ als innovative vernetzte Lösung schafft mehr Zeit, Planbarkeit und Flexibilität beim Netzausbau für Energieversorger und Netzbetreiber.

EM430 als Baustein zur Sicherung der Versorgungszuverlässigkeit

Insbesondere in etwas älteren Wohngebiete bedeutet die quasi zeitweise Verdoppelung der Energiebedarfe, durch E-Autos und andere Verbraucher, eine riesige Herausforderung.

Für die Energieversorger wird die Regelung der Energieverteilung über ein sogenanntes Plim in Zukunft ein wesentlicher Ansatz für die intelligente Versorgung. Die maximal verfügbare Leistung wird sowohl in der Höhe, wie auch zeitlich intelligent geregelt und den Verbrauchern zur Verfügung gestellt. Zusätzlich werden Wirkenergiesteuerung und Symmetrie das elektrische Netzt auch auf der Zählerseite optimieren. Die Netzbetreiber erreichen so auch in Zeiten der Elektromobilität die gewohnte höchste Versorgungszuverlässigkeit.

So funktioniert’s - Ein Blick hinter die Technologie der EM430 Lösung

Netzleitertechnik

Sie sind Energieversorger? Starten Sie jetzt Ihr Pilotprojekt, um für die Herausforderungen der E-Mobilität gerüstet zu sein.

Wir begleiten Sie mit unserer Technologie beim Schritt in die Niederspannungsautomatisierung hin zum digitalen Netzanschluss. Mit höchster Expertise in Hardware und Software, über 130.000 installierten Geräten, sowie 100% made in Germany.

 

Vorteile für Energieversorger mit dem EM430

  • Betriebsmessung am Netzanschlusspunkt: Netzkapazitäten und –lasten werden transparent
  • Investitionskosten reduzieren: Vorhandene Kapazitäten im Netz nutzen und Ausbau verzögern
  • E-Mobilität ermöglichen und Grundlage schaffen: Netzdienliche Integration lässt dem Markt Handlungsspielraum
  • Bewährte Technologie: Höchste Qualität für den industriellen Einsatz

Häufige Fragen zum EM430

 

Und so geht’s – Ein Blick in die Technologie der EM430 Lösung

 

Sie möchten mehr erfahren?

Gerne setzen sich unsere Experten mit Ihnen unverbindlich in Verbindung.

 

Weitere Produktlösungen von TQ-Automation

DM100 Lastmanagement

 

DM100 Lademanagement

 

SDK Gerät

 
-1

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren.