Bookmarks:
FacebookLinkedInXing

Embedded Modul TQMa35

Embedded Modul TQMa35: ARM11 Modul mit i.MX35 von Freescale. Embedded Modul TQMa35: ARM11 Modul mit i.MX35 von Freescale.

ARM11 Modul mit i.MX35 von Freescale.

Schlüsseleigenschaften

  • Alle funktionalen CPU-Pins auf Modul-Steckverbindern herausgeführt
  • eMMC-Flash
  • Erweiterte Bootoptionen (USB, SD Card)
  • Erweiterter Temperaturbereich
  • Geringe Leistungsaufnahme (typ. 2-3 W)
  • Langzeitverfügbar
  • IEC 61850 Stack
Embedded Modul TQMa35: ARM11 Modul mit i.MX35 von Freescale. Embedded Modul TQMa35: ARM11 Modul mit i.MX35 von Freescale.

Übersicht

Das Minimodul TQMa35, basierend auf dem Prozessor i.MX35 von Freescale, bietet ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Rechen- und Grafikleistung.

Die Grundlage dafür liefert ein ARM11 Core mit bis zu 532 MHz. Durch die hohe Integration von Schnittstellen und Funktionen in der CPU wird eine Vielzahl von Schnittstellen und Modulfunktionen realisiert.

Dies ermöglicht eine einfache und kostengünstige Basisboardentwicklung. Alle funktionalen Pins des Prozessors werden auf die Modul-Steckverbinder herausgeführt. 

IEC 61850

TQ und SystemCORP bieten auf Basis des TQMa35 günstige Lösungen für intelligente Netzwerke auf Basis der IEC 61850 Norm. SystemCORP hat den Software Stack über die letzten Jahre, vom akademischen Lösungsansatz bis hin zur industriellen Reife, entwickelt und auf das TQMa35 angepasst. 

Für weitere Informationen zu SystemCORP und IEC 61850 klicken Sie bitte hier.

Bestellinformationen

Bestellinformationen

TQMa35-AA

i.MX353 / 532 MHz, 32 MB Flash, 128MB mDDR, 64kB EEPROM, Erweiterter Temperaturbereich von -30°C...+85°C

Preisauskunft anfordern

TQMa35-AB

i.MX353 / 532 MHz, 32 MB Flash, 256MB mDDR, 2GB eMMC, 64kB EEPROM, 

Erweiterter Temperaturbereich von -25°C...+85°C

Preisauskunft anfordern

Spezifikationen

Mikroprozessor

CPU-Frequenz: Bis zu 532 MHz
Mikroprozessor: Freescale i.MX353/i.MX357 (ARM11-Architektur)

Speicher

e-MMC Flash: Bis zu 32 GByte
EEPROM: 0 / 64 KByte
Mobile DDR: Bis zu 512 MByte
NOR-Flash: Bis zu 128 MByte

Systemschnittstellen

CAN: 2x FlexCAN
Ethernet: 1x 10/100BaseT
I²C: Ja
SPI: Ja, CSPI
SSI / I²S: 2x
UART: 3x
USB: 1x USB 2.0 High-Speed Host, 1x USB Full-Speed OTG

Sonstige Schnittstellen & Busse

Adressbusbreite: 26-Bit
Datenbusbreite: 16-Bit
Debugging: CPU JTAG Interface

Grafik

TFT (24 Bit): 1x

Allgemeines

Abmessungen: 54mm x 44mm
Kamera: Ja
Kamera: Ja
Pinanzahl: 320
Plug-System: 0.8mm
RoHS: Ja
RTC: Ja
Stromversorgung: 3.3 V
Temperaturbereich: 0°C ... +70°C
Temperaturbereich, erweitert: -30°C ... +85°C
Temperatursensor: Ja
Verfügbarkeit: In Produktion

Betriebssysteme / Oberflächen

Betriebssysteme: WinCE 6.0, Linux, QNX
Betriebssysteme auf Anfrage: VxWorks
Unterstützte Software: IEC 61850 Stack
Visualisierung: Qt

Starterkits

Starterkit STKa35

Starterkit STKa35
Starterkit für TQMa35

Schlüsseleigenschaften

  • 2x Ethernet 10/100 Mbit/s
  • 2x USB
  • 1x RS232
  • 1x RS485
  • 2x CAN
Klicken Sie hier um sich alle Informationen zum Starterkit anzeigen zu lassen »

Downloads

Produktinformation

Datenblatt TQMa35 (Deutsch)

Produktinformationen (Deutsch) für das Embedded Modul TQMa35 mit ARM11 / i.MX35-Prozessor von Freescale

(Datenblatt_TQMa35_Rev.100_Web.pdf, 251 KByte, 07.04.2010, Zugriffe: 1,003)

Datenblatt TQMa35 (Englisch)

Produktinformationen (Englisch) für das Embedded Modul TQMa35 mit ARM11 / i.MX35-Prozessor von Freescale

(Datenblatt_TQMa35_en_Rev.100_Web.pdf, 253 KByte, 07.04.2010, Zugriffe: 810)

Steckverbinder Downloadbereich bei TE Connectivity

Spezifikation über die auf den TQ-Minimodulen verwendeten Steckverbinder im 0.8mm-Raster für höchste Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und Robustheit. 

> "Search by Document number" auswählen

> Bitte die folgende Dokumentennummer eingeben: 108-5390

(download_linkto_teconnectivity_04.html, 323 Byte, 21.10.2011, Zugriffe: 1,701)

Manuals

User's Manual TQMa35

User's Manual für das Embedded Modul TQMa35 mit i.MX35-Prozessor von Freescale.

(TQMa35.UM.103.pdf, 1.4 MByte, 01.04.2011, Zugriffe: 960)

User's Manual STK_MBa35

User's Manual für das ARM Mainboard MBa35

(STK-MBa35.UM.103.pdf, 1.4 MByte, 15.04.2011, Zugriffe: 880)

User's Manual BSPa35-WinCE

(BSPa35-WinCE.UM.201.pdf, 1.3 MByte, 01.08.2011, Zugriffe: 1,173)

Application note

Application note TQMa35

Diese Application Note behandelt die verschiedenen Aspekte des Stromverbrauchs eines Systems mit dem TQ-Minimodul TQMa35.

Das Dokument ist nur auf Anfrage verfügbar. 

Bitte senden Sie uns eine >>> E-mail mit dem Betreff: Anforderung Application note TQMa35.

 

(TQMa35.Powermodes.100_Web.pdf, 93 KByte, 12.07.2011, Zugriffe: 608)

Technical Note MBaX_SGTL5000

Diese Technical Note ist nur auf Anfrage per >> E-Mail verfügbar.

 

Inhalte der Technical Note:  

Function impactedShort description
SGTL5000I2C bus stall at the SGTL5000

(Deckblatt_MBaX_SGTL5000_TN.0101.pdf, 40 KByte, 22.10.2013, Zugriffe: 394)

Software/Treiber

Linux BSP TQMaXX Rev.0106

Quellcode und vorkompilierte Imagedateien mit Unterstützung für folgende Versionen / Plattformen:

U-BootLinuxPTXdistOSELAS Toolchain
TQMa28v2013.043.102012.07.02011.11.x
TQMa28-fslv2009.08-fsl2.6.35.14-fsl2012.07.02011.11.x
TQMa35v2010.063.2.402012.07.02011.11.x

MD5SUM = CEC963699324A0B4C7A8F48A8310BBD1

(TQ-ARM-BSP.REV0106.zip, 150 MByte, 15.01.2014, Zugriffe: 387)

WinCE-BSP TQMa35 – Binary BSP

Windows CE 6.0 Binary BSP für TQMa35 (2011-10-11)

(TQMa35_WinCE_2011-10-11_Binary-BSP.zip, 12.1 MByte, 02.10.2012, Zugriffe: 337)

WinCE-BSP TQMa35 – Images

Windows CE 6.0 Pre-compiled Images für TQMa35 (2011-10-11)

(TQMa35_WinCE_2011-10-11_Demo-Images.zip, 27 MByte, 02.10.2012, Zugriffe: 313)

Software Archiv

Linux BSP TQMaXX Rev.0102

Linux BSP für TQMaXX (PTXdist 2012.07.0 + OSELAS.Toolchain-2011.11.x)

[Sources und pre-compiled images]

  • TQMa35 (U-Boot v2010.06 + Linux 3.2.40)
  • TQMa28 (U-Boot v2009.08 + Linux 2.6.35.14+fsl)
  • TQMa28 (U-Boot v2012.10 + Linux 3.5)

(TQC-ARM-BSP.0102.zip, 61 MByte, 21.05.2013, Zugriffe: 923)

Linux-BSP TQMa35

Linux Board Support Package für TQMa35 (Pre-Release)

(TQMa35_Linux.0008.zip, 93 MByte, 28.01.2011, Zugriffe: 745)

Linux BSP TQMaXX Rev.0100 (2012-09-26)

Linux BSP für TQMaXX (PTXdist 2012.04.0 + OSELAS.Toolchain-2011.11.1)

  • TQMa28 (U-Boot v2009.08 + Linux 2.6.35)
  • TQMa35 (U-Boot v2010.06 + Linux 3.2.28)

(TQC-ARM-BSP-REV0100.tar.gz, 11.0 MByte, 01.10.2012, Zugriffe: 530)

Linux BSP TQMaXX Rev.0100 (2012-09-26)

Binaries für TQMa35 (U-Boot v2010.06, Linux Kernel 3.2.28, Root-Filesystem)

(TQC_ARM_BSP-tqma35-aa-REV0100.tgz, 14.0 MByte, 01.10.2012, Zugriffe: 323)

Linux BSP TQMaXX Rev.0101 (2013-01-10)

Linux BSP für TQMaXX (PTXdist 2012.07.0 + OSELAS.Toolchain-2011.11.x)

[sources & pre-compiled images]

  • TQMa28 (U-Boot v2012.10 + Linux 3.5.4)
  • TQMa28 (U-Boot v2009.08 + Linux 2.6.35)
  • TQMa35 (U-Boot v2010.06 + Linux 3.2.28)

(TQC-ARM-BSP.0101.zip, 70 MByte, 07.02.2013, Zugriffe: 528)

LTIB TQMa35

Linux Target Image Builder für TQMa35

(TQMa35_LTIB.zip, 595 MByte, 28.01.2011, Zugriffe: 764)

U-Boot TQMa35

Bootloader für TQMa35 (Pre-Release) 

(TQMa35_U-Boot.0008.zip, 154 KByte, 28.01.2011, Zugriffe: 345)

Support

Support-Umfang:

Unsere Field Application Engineers stehen Ihnen vor, während und nach Ihrer Designphase mit Rat und Tat zur Seite. Lesen Sie mehr zum >>> Umfang des Support-Angebots.

Downloads: 

Aktuelle Downloads wie Produktdatenblätter, Manuals, Application notes oder Software und Treiber finden Sie auf dieser Seite im Bereich "Downloads". 

Support-Wiki: 

Umfangreiche Informationen aus dem Softwarebereich wie BSP-Dokumentationen, FAQs, Anwendungshinweise, Beispielcodes und Tipps & Tricks stehen Ihnen in unserem >>> TQMa35 Support Wiki zur Verfügung.

Kontakt: 

Weitergehende Fragen beantworten wir Ihnen gerne. Bitte kontaktieren Sie uns dazu über unser >>> Supportformular.

 

 

 

Zusatzleistungen

Bei TQ beziehen Sie nicht nur erstklassige Embedded Systeme - wir bieten Ihnen auch eine ganze Reihe von Leistungen rund um's Modul an, wie z.B.:   

Wir unterstützen Sie bei der Definition Ihrer Anforderung an Ihr Projekt. Das Lastenheft dient als Vorgabe für alle am Entwicklungsprozess beteiligten Personen.

Für die schnelle und einfache Inbetriebnahme bieten wir Ihnen Starterkits an. Durch das Plug-and-Play-Prinzip kann mit der Softwareentwicklung schon begonnen werden, wenn die eigentliche Zielhardware noch gar nicht verfügbar ist. Ein Produkt kann somit schneller, kostengünstiger und mit höherer Sicherheit auf den Markt gebracht werden. 

Wir unterstützen Sie bei der Auswahl von Komponenten sowie durch Obsolescence Management. Dadurch werden Ihre Produkte vor obsoleten Bauteilen, aufwändigen Redesigns, unsicheren Quellen und kostenintensiver Brokerware geschützt.

Auf Wunsch lassen wir ein Schaltplan-Review für Ihr Basisboard direkt durch den Entwickler des Moduls durchführen. Durch die langjährige Erfahrung und das Know-how unserer Entwickler werden durch das Review von Schaltungen häufig Schwachstellen erkannt. Wir helfen Ihnen Fehler zu vermeiden und Ihr Design zu optimieren. 


Bereitstellung von Software, insbesondere Board Support Packages und Hardware-nahe Treiber für das gewünschte Betriebssystem. Dadurch verkürzen Sie Ihre Entwicklungszeiten und reduzieren Ihre Kosten.

Inbetriebnahme Ihres Basisboards. Falls die Inbetriebnahme von Ihrem Basisboard mit unserem Modul nicht auf Anhieb funktionieren sollte, unterstützen wir Sie durch eine strukturierte Fehleranalyse gerne dabei, die Ursache schnell zu finden und zu beheben.

Sie bekommen von uns Hinweise zu Anschaltungen z.B. Anschaltung eines CAN-Controllers an den Local Bus, sowie Application notes.


Unsere Field Application Engineers stehen Ihnen vor, während und nach Ihrer Designphase mit Rat und Tat zur Seite.


Als Systemdienstleister übernimmt TQ auch gerne die Entwicklung, Fertigung und Prüfung Ihres Basisboards. Somit erhalten Sie die gesamte getestete Einheit aus einer Hand.

Fragen Sie uns einfach. Wir beraten Sie gerne!

Whitepaper Signalintegrität

Erfahren Sie, wie das Design von Basisboards für unsere TQ-Module vereinfacht werden kann. >>> Fordern Sie dazu unser Whitepaper an.

Neues aus dem Supportbereich

23.04.2014

Auflösungen bis Full-HD sind jetzt realisierbar

16.01.2014

CAN, RS485, Audio & kleinere Verbesserungen / Bugfixes

16.01.2014

Neuer U-Boot und Kernel, diverse Verbesserungen

Download Abonnement

Mit einer neuen Funktion auf der TQ-Webseite haben Sie ab sofort die Möglichkeit, einen Änderungshinweis zu abonnieren. Sobald neue, wichtige Dokumente wie z.B. User Manuals oder neue BSP-Revisionen eingestellt werden und Sie den Änderungshinweis für dieses Produkt abonniert haben, erhalten Sie automatisch eine Nachricht, die Sie über den neuen Download informiert. 

>>> Und so geht's