Bookmarks:
FacebookLinkedInXing

Clean Mobile Antriebstechnik für Pedelecs und E-Bikes

Clean Mobile Antriebstechnik für Pedelecs und E-Bikes: Leistungsstarke Technik für Pedelecs und E-Bikes Clean Mobile Antriebstechnik für Pedelecs und E-Bikes: Leistungsstarke Technik für Pedelecs und E-Bikes Clean Mobile Antriebstechnik für Pedelecs und E-Bikes: Leistungsstarke Technik für Pedelecs und E-Bikes

Leistungsstarke Technik für Pedelecs und E-Bikes

Schlüsseleigenschaften Pinring-Getriebe

  • Überdurchschnittliche Leistungsdichte und hohe einstufige Untersetzung
  • Rotationssymmetrischer und kompakter Aufbau - E-Motor, Getriebe und Leistungselektronik in einer Einheit
  • hohe Effizienz über eine große Leistungsbrandbreite
  • Geringes Gewicht
  • Geräuscharm
Clean Mobile Antriebstechnik für Pedelecs und E-Bikes: Leistungsstarke Technik für Pedelecs und E-Bikes Clean Mobile Antriebstechnik für Pedelecs und E-Bikes: Leistungsstarke Technik für Pedelecs und E-Bikes Clean Mobile Antriebstechnik für Pedelecs und E-Bikes: Leistungsstarke Technik für Pedelecs und E-Bikes

Übersicht

Unter der Marke Clean Mobile entwickelt und produziert TQ-Systems Antriebssysteme und Komponenten für Pedelecs 25, Pedelecs 45 und elektrische Cargo- und logistische Transportfahrzeuge. Das Kernstück des Systems ist der patentierte Pin-Antrieb. Durch die innovative Technologie können hohe Leistungen und ein hohes Drehmoment auf kleinstem Bauraum realisiert werden, ohne dabei die Effizienz zu beeinträchtigen. 

 

Das Clean Mobile Pin-Antriebssystem besteht aus folgenden Komponenten:

  1. Elektrischer Antrieb mit Pinring Getriebe
  2. opt. Kundenspezifische Li-Ionen Batterie
  3. opt. Gasgriff
  4. Display
  5. Speedsensor
  6. Drehmomentsensor
  7. Ladegerät und Kabelbaum

 


Audi E-Bike Studie – powered by Clean Mobile® Antriebstechnik

 

 

 

Technische Daten


Pin-Antrieb
Pin-AntriebPin120
Motorleistung850 Watt Peak
Drehmoment120 Nm
Gewicht4,6 Kg
AußendurchmesserØ 144 mm


Allgemeine Daten
AkkuLi-Ionen Akku, 48 V; zwischen 400 Wh und 800 Wh realisierbar                                   
DisplayAuf Wunsch bis zu fünf Fahrmodi möglich
SensorikDrehmomentsensor, Speed-Sensor, Gasgriff                   
AnwendungPedelec, S-Pedelec, E-Bike, logistische Transportsysteme

 

 

 

Presse

Auf "S" folgt "R": Bayerisches Duo präsentiert Race-Pedelec

  • Text: Jo Beckendorffm; Fotos: M1 Sporttechnik 
  • erschienen auf "Radmarkt.de", BVA BikeMedia GmbH

Der Carbon-Bikepionier M1-Sportechnik GmbH und TQ präsentieren gemeinsam ihr erstes Projekt: ein Race-Pedelec aus Carbon!

 

 

 

 

M1 Spitzing - das weltweit erste Race-Pedelec

  • Text:  Georg Baur
  • Erschienen auf "Pedelec-Elektro-Fahrrad.de", BNM Internetdienstleistungen

In Zusammenarbeit mit M1-Sporttechnik hat TQ das weltweit erste Race-Pedelec entwickelt. Das Race-Pedelec fährt mit dem patentierten Pin-Antrieb und schafft bis zu 75 hm/h!

 

Whitepaper Signalintegrität

Erfahren Sie, wie das Design von Basisboards für unsere TQ-Module vereinfacht werden kann. >>> Fordern Sie dazu unser Whitepaper an.

Neues aus dem Supportbereich

8.08.2014

BSP Version 0104 mit IPU, VPU und GPU Unterstützung

7.07.2014

Version mit Kernel 3.12 mit Device Tree Unterstützung

23.04.2014

Auflösungen bis Full-HD sind jetzt realisierbar